Welcome!

Items 1 to 10 of 27 total

per page
Page:
  1. 1
  2. 2
  3. 3

List  Grid 

Set Ascending Direction
  1. YASMO & DIE KLANGKANTINE: "Yasmo & die Klangkantine"

    YASMO & DIE KLANGKANTINE: "Yasmo & die Klangkantine"

    Yasmin Hafedh a.k.a. Yasmo fand von den Poetry Slams zum Hip Hop und von dort zum Rappen mit einer ausgewachsenen Jazz-Band. Das eine schloss das andere nie aus. Nach ihrem 2013 erschienenen zweiten Album „Kein Platz für Zweifel“, das ihr nicht nur jede Menge neuer Fans und Airplay einbrachte, sondern auch eine Nominierung für den österreichischen Musikpreis „Amadeus“, sowie ein spektakuläres Live-Duett mit Nazar am Popfest Wien, ist jetzt in Zusammenarbeit mit der Klangkantine ein Album entstanden, das musikalisch eine perfekte Symbiose aus Hip Hop und Jazz bildet und textlich weiterhin gleichermaßen clever wie kritisch das Leben hinterfragt. Learn More

    Starting at: €8.99

  2. Velojet "Panorama"

    Velojet "Panorama"

    Ein psychedelischer Befreiungsschlag im hohen Norden

    Zu Beginn ist es nur ein leises Klingeln in den Ohren, eine entfernte und tieftraurige Melodie.

    Die Müdigkeit wird von Tag zu Tag größer, bis man eines Morgens einfach im Bett liegen bleibt und sich im Traum aufmacht, in andere Länder, andere Welten. Willkommen zu Velojets „The Manic Depression Show“. Dass bei der österreichischen Indiepop-Band nach drei Rockalben und unermüdlichem Touren einmal der große Bruch kommen musste, war klar. Die Zeit nagt unmerklich, aber unerbittlich an jedem Körper und jeder Psyche. Plötzlich wird für die immer fröhliche, gut gelaunte Band, die ihre Konzerte zu einer Partynacht nach der anderen werden lässt, andere Dinge wichtig. So wie der klangliche Forscherdrang und das Reisen, eine profunde und oft bewährte Art der Ideenfindung bei Velojet. So hat sich die Band dazu entschlossen, den sicheren Heimatort hinter sich zu lassen und mit dem eigenen 66er Hippie-Bus nach Italien, Korsika und sogar bis nach Indien und Thailand zu reisen. Dabei werden neue Songideen ausprobiert, mit kleinen Mikrophonen luftige Skizzen aufgenommen und vielleicht das eine oder andere mal über den hintergründigen Wunsch, Musik zu machen meditiert.

    Learn More

    Starting at: €8.99

  3. Various Artists: "Death to the 80's"  & "Death to the 90's"

    Various Artists: "Death to the 80's" & "Death to the 90's"

    Sampler Package consisting "Death to the 80's" and "Death to the 90's"

    Learn More
    €4.99

  4. The Nintendos: "Party"

    The Nintendos: "Party"

    Der oberösterreichische Vierer lädt zu einer elektrisierenden Party, die die Ereignisse einer wilden, kompromisslosen Feiernacht widerspiegelt: Vom glücklosen Schickmachen des vermeintlichen Hauptprotagonisten „Boy“ über das Verkünden der uneingeschränkten Wahrheit bis hin zum bitteren Ende einer Nacht, in der nichts mehr geht. Ein Album zwischen Nightmares and Dreams, Macbeth und Jakob I., himmelhochjauchzender Herrlichkeit und niedergeschlagener Trübseligkeit. Bei aller Feierlaune vergessen die 4 Rocker jedoch eins nie: dass eine dunkle Party ungemein intensiv und kräftezehrend sein muss!

    Learn More

    Starting at: €7.00

  5. The Box - ein Querschnitt aus dem ink music und monkey. Bestand

    The Box - ein Querschnitt aus dem ink music und monkey. Bestand

    "THE BOX", das ist eine gigantische Sammlung von über 30 (!) CDs aus dem ink music und monkey. Bestand - eine Auswahl, die sich gewaschen hat und genau in eine klassische CD-Schachtel passt. Holt euch diese limitierte Auflage mit einem Mix aus alten und neuen, Klassikern und Überraschungen um einen sagenhaften Preis! Learn More
    €39.90

  6. T-shirt Garish "Hände hoch ich kann dich leiden" - grey m/w

    T-shirt Garish "Hände hoch ich kann dich leiden" - grey m/w

    Garish Shirts 100% Organic Cotton, und Fair Wair Motiv: "Hände hoch ich kann dich leiden" (2017, produziert zum Album 'Komm schwarzer Kater') Learn More
    €19.90

  7. Rangleklods: "Beekeeper" (incl. "Home EP")

    Rangleklods: "Beekeeper" (incl. "Home EP")

    Das Debüt Album Beekeeper, inklusive der 3-Track-EP Home

    Learn More

    Starting at: €8.99

    Out of stock

  8. Nowhere Train "Station"

    Nowhere Train "Station"

    Ryan Carpenter, Stefan Deisenberger, Ian Fisher, Jakob Kubizek, Frenk Lebel, Martin Mitterstieler und Stephan Stanzel sind keine Volks-Rock`n´roller. Erstens gibt es kein Volk und außerdem haben sie eine Country Platte gemacht. Gedauert haben die Live-Aufnahmen zu „Station“ eine knappe Woche. Die Vorbereitungen zu dem, was jetzt auf den leidgeprüften Markt geworfen wird waren deutlich zeitintensiver. Seit Jahren spielt der „NOWHERE TRAIN“ überall dort Konzerte, wo man ihn lässt: in Fußgängerzonen, Schaufenstern und Schwimmbädern, auf Kunstinstallationen, Bergbauernhöfen und Leuchttürmen, im Gefängnis und naturgemäß in Zügen.

    Learn More

    Starting at: €8.99

  9. NICO SEMSROTT - Unglückskekse

    NICO SEMSROTT - Unglückskekse

    Der Top-Seller unter Nicos Devotionalien. Die Wunder-Kiste der Demotivation oder auch Pandoras neue Box. Vollgepackt mit 13 Unglückskeksen in einem überaus gelungenen Design – voller Witz und Farbe. Jetzt zuschlagen – bevor das Schicksal zuschlägt. Learn More
    €13.95

  10. LITTLE BIG SEA: Sister

    LITTLE BIG SEA: "Sister"

    LITTLE BIG SEA sind Dream Pop outside the box. Sanfte Folk-Songs kollidieren mit schweren Trip-Hop Beats. Melancholische Stimmen schweben über einer Landschaft aus tiefen Bässen und verzerrten Keyboards. „Little Big Sea“ machen Dream Pop für moderne Zeiten, outside the box eben. Ihre Songs entführen in die Traumwelten und Mythen des Waldes, sie erzählen von Kindheitserinnerungen, vom Alleinsein in der Großstadt, von Alltagsbeobachtungen und vom ewigen Thema der gescheiterten Liebe. Das aus Bayern stammende Trio LITTLE BIG SEA, hat sich über Umwege in Wien gefunden. Ihre Zugänge zur Musik könnten unterschiedlicher nicht sein: während Sängerin Marlene ursprünglich eher aus der Folk Ecke kommt, ist Gunter im elektronischen Bereich und Lukas im Hip Hop verwurzelt. Diese Richtungen treffen sich und verschmelzen an dem genau richtigen Ort: ihrem Debütalbum ‚Sister’. Hier ist ein Sound entstanden, der sich nicht in ein einzelnes Genre pressen lässt, keine Kompromisse eingeht und so ganz anders klingt als alles andere – anders, aber gut. Learn More

    Starting at: €8.99

Items 1 to 10 of 27 total

per page
Page:
  1. 1
  2. 2
  3. 3

List  Grid 

Set Ascending Direction